GEMEINNÜTZIGE EINRICHTUNG ZUR FÖRDERUNG DER GEORG-AUGUST-UNIVERSITÄT GÖTTINGEN
Tagungsreisen
Tagungsreisen des wissenschaftlichen Nachwuchses Tagungsreisen können jederzeit beantragt werden, sofern sie einen ausreichenden Vorlauf (in der Regel 4 Wochen) vor Beginn der Reise besitzen. Auf Antrag des Nachwuchswissenschaftlers und unter Abzug anderer Einnahmen kann ein Teil der Reisekosten und Tagungsgebühren übernommen werden. Da der Universitätsbund nur subsidiär fördert, wird erwartet, dass auch der Antragsteller persönlich und das Institut/Seminar einen angemessenen Anteil an der Finanzierung übernehmen. Bitte beachten: Nehmen mehrere Personen eines Instituts an derselben Tagung teil, müssen die Anträge gemeinsam eingereicht werden.
Satzung Vorstand Verwaltungsrat Mitgliederversammlung Links Impressum Der Unibund Aktuelles Anträge Mitgliedschaft Spendenkonten Publikationen Dissertationspreis Aufgaben und Ziele
Antragsformular:  Tagungsreisen.doc                   Tagungsreisen.pdf English:             conference travel grant.doc      conference travel grant.pdf Gefördert werden vor allem Reisen besonders begabter Nachwuchswissenschaftler zum Besuch wissenschaftlicher Fachveranstaltungen, Tagungen, Kongresse oder Forschungsinstitutionen, wenn sie das Ziel haben, eigene Ergebnisse in Form eines Vortrages oder eines Posterbeitrages vorzustellen. Die Teilnahme an der Tagungsreise muss im unmittelbaren Interesse einer Einrichtung der Universität Göttingen liegen. Bitte beachten: die Teilnahme an einer Summer School ist mit dem Förderprogramm Tagungsreisen nicht  gemeint und wird nicht gefördert. In Ausnahmefällen kann auch die Tagungsreise eines/einer Doktoranden/in gefördert werden. Dazu ist allerdings eine stichhaltige Begründung des verantwortlichen Betreuers nötig, aus der die hervorragende Qualität des Kandidaten (nicht zu verwechseln mit der Bedeutung des Arbeitsgebietes oder der Tagungsveranstaltung) eindeutig hervorgeht.
Förderprogramme Tagungsreisen Exkursionen Tagungen Ringvorlesungen Sonstige Förderungen Intern Datenschutz Tagungsreisen